## Einsatz 05/2021##


📟BF2 Gebäudebrand
⏰18.03.2021 | 16:59
🧭Oberelsungen

Am Donnerstagnachmittag um 17 Uhr wurde die Feuerwehr Zierenberg-Oberelsungen zu einem Brand in Gebäude in Oberelsungen in die Nothfelder Straße gerufen. Parallel dazu wurden die Stadtteile Zierenberg, Burghasungen und Oelshausen mit alarmiert.
Nach der ersten Erkundung wurde ein offenes Feuer auf einem Balkon festgestellt. Da kein Bewohner anwesend war, brachten die Einsatzkräfte eine Steckleiter in Stellung und der Angriffstrupp konnte dann mit einem C- Rohr das Feuer schnell ablöschen. Wie sich dann herausstellte, hatte ein Hasenstall gebrannt. Durch die starke Rauchentwicklung war der Dachboden verraucht, der durch die Einsatzkräfte Zierenberg quergelüftet wurde, wo ein Druckbelüfter zum Einsatz kam.
Die Wohnung wurde anschließend noch einmal von innen kontrolliert. Den mittlerweile eingetroffen Eigentümer wurde die Einsatzstelle übergeben. Die Feuerwehren Burghasungen und Oelshausen standen im Bereitstellungsraum Ost und West der Nothfelder Straße und sicherten diese ab.
Unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Joachim Krämer waren insgesamt 43 Einsatzkräfte Feuerwehr, ein RTW vom DRK-Wolfhagen, sowie die Poizeistation Wolfhagen mit einem Fahrzeug.

Text von 2. Stellv. Stadbrandinspektor Matthias Brandau


Im Einsatz waren die Fahrzeuge:

Zierenberg-Burghasungen 2/42/1 (LF 8/6)
Zierenberg-Burghasungen 2/59/1 (GW)
Zierenberg 1/11/1 (ELW 1)
Zierenberg 1/46/1 (HLF)
Zierenberg 1/21/1 (TLF)
Zierenberg 1/64/1 (GWN)
Zierenberg 1/19/1 (MTW)
Zierenberg-Oberelsungen 3/43/1 (LF 10 KatS)
Zierenberg-Oberelsungen 3/19/1 (MTW)
Zierenberg-Oberelsungen 3/23/1 (HTLF)
Zierenberg-Oberelsungen 3/63/1 (kLKW)
Zierenberg-Oelshausen 4/43/1 (HLF)
Zierenberg-Oelshausen 4/19/1 (MTW)
Rettungsdienst
Polizei
Stadtbrandinspektor

  1. Stellv. Stadtbrandinspektor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.